May: Outfit Review

Wenn ihr diese Zeilen lest, befinden wir uns auf den Weg in den hohen Norden. Ein kleiner Trip ans Meer. Fünf Tage Entspannung. Tabetenwechsel. Sonne. Strand. Eiscreme. Traumhafte Landschaften und neue Entdeckungen. Wir statten einer unserer Lieblingsstädte Lübeck wieder einen Besuch ab und werden im malerischen Ostsee-Örtchen Boltenhagen die Seele baumeln lassen. Blogeinträge dazu werden„May: Outfit Review“ weiterlesen

Mein modischer Werdegang

!Früher trug ich gern schwarz. Jeans waren mir ein Fremdwort. Ohne hohe Schuhe, ohne mich! Heute liebe ich helle Farben. Absätze sind eine Seltenheit geworden. Über 30 Jeans nenne ich mein Eigen. Es heißt, dass sich der persönliche Geschmack aller sieben Jahre ändert. Das würde erklären, warum ich vor ein paar Jahren über Eis nur„Mein modischer Werdegang“ weiterlesen

Life Update

Zufriedenheit. Durchatmen. Den Ehrgeiz nicht verlieren. Pläne schmieden. Es wird Sommer. Das rieche ich. Klingt komisch? So wie Lorelai in „Gilmore Girls“ den ersten Schnee riechen konnte, weiß meine Nase genau, wann das Thermometer auf über 20 Grad klettert. Dann liegt Wärme in der Luft. Eine besondere Würze. Aber auch Frische. Es ist schwierig zu„Life Update“ weiterlesen

Reisen: Wo gehts hin?

Reisen. Reisen reisen reisen.  Jetzt! Ich will hier raus. Aber nicht so richtig. Nur mal kurz. Nur mal für ein paar Wochen. Ich will Seeluft schnuppern. Oder Stadtluft. Provence? Toskana? Oder doch ein Spaziergang über Highgate? Ich möchte gern wieder die Koffer packen. Die Kamera um den Hals. Auf ins Fremde. Genießen, Entdeckerlust. Auf! Weg!„Reisen: Wo gehts hin?“ weiterlesen

Rückblick: Ein letztes, kleines bisschen Wien

Ach ja. Das neue Semester hat mich wieder. Die bunten Ordner liegen parat, die Skizzenbücher sind gekauft, die Folien schon ausgedruckt. Motivation und Lustlosigkeit stehen sich gegenüber. Ich mag die Uni. Ich mag das Gefühl, dass ich etwas mache. Dass ich produktiv bin. Aber abends, 20:30, sollte auch mal Schluss sein. Mein Stundenplan ist nicht„Rückblick: Ein letztes, kleines bisschen Wien“ weiterlesen

Das erste Mal in Wien: To-Do-Liste

Schlemmen im Café Central Wiens bester warmer Schokokuchen! Spaziergang über den Zentralfriedhof Die Wiener sind ein wenig morbide…Die Einheimischen lieben ihren Friedhof! Und ich kann es ihnen nachfühlen: Hier ist es ruhig und irgendwie auch gemütlich. Mehr ein Park als ein Gottesacker. Besonders interessant: Es gibt sogenannte „Ehrenhaine“, wo die Promis ruhen. Wegweiser zeigen an,„Das erste Mal in Wien: To-Do-Liste“ weiterlesen

Wien Part 4 – Eine Liebeserklärung

Eine Liebserklärung? Jetzt schon? Nach nur sieben Tagen? Ja und nein. Ich liebe Wien. Ja richtig: Jetzt schon. Ich liebe die vielen wunderschönen Stadthäuser. Ich liebe die zahlreichen Cafés. Ich liebe die Geschäfte, die Geschichte, die Menschen. Alles, möchte ich fast sagen. Aber das hier soll nicht nur eine Liebeserklärung an eine Stadt sein, sondern„Wien Part 4 – Eine Liebeserklärung“ weiterlesen

Wien Part 2

Ich brauche immer meine Zeit. Eingewöhnung. Ankommen. Aber bei Wien war das irgendwie anders. Ich schlenderte zum ersten Mal die Mariahilfer Straße entlang, aß auf dem Neuen Markt und fühlte mich sofort wohl. Irgendwie zuhause. Und das ist selten. Fast fühlt es sich so an, als seien mein Freund und ich in eine Zeitmaschine gestiegen.„Wien Part 2“ weiterlesen

Wien Part 1

Angekommen. Hier in Wien. Sechs Stunden Fahrt. Freie Straßen. Blauer Himmel. Mariahilfer Straße. Balkon. Stadtblick. Wir sind hier. Hier in Wien. Wien ist für mich eine Sehnsuchtsstadt. Seit ich klein bin, wandle ich durch die Straßen der Stadt. In meinen Fantasien. Tagträumereien. Sissi. Die Kaiserin. Mädchenkram. Ich wollte hier sein. Wollte auf Zeitreise gehen. Und vor allem: Ein Versprechen„Wien Part 1“ weiterlesen