Kolumne: Gedanken über…Das Ticken der Uhr

Während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich in der Uni, versuche die Zeit zwischen zwei Studien zu füllen und nippe an meiner heißen Schokolade. Ich blicke auf die Zahlen, die mir in der rechten Seite meines Computers angezeigt werden. 17.10.2017. Es ist Oktober. Nicht nur das. Nächste Woche ist es schon Ende Oktober. Und irgendwie„Kolumne: Gedanken über…Das Ticken der Uhr“ weiterlesen

Kolumne: Gedanken über…Märchen

Unser Besuch im Disneyland war für mich einer der schönsten Tage meines Lebens. Ich weinte vor Glück, ich träume noch jetzt oft von unseren Erlebnissen und flüchte mich in die Erinnerungen. Doch in den letzten Tagen merkte ich, dass nicht jeder meine vollkommene Begeisterung teilen kann. Ich schwärmte mit leuchtenden Augen von Disney, während mein„Kolumne: Gedanken über…Märchen“ weiterlesen

Wir drei im Herbst

Unser langer, aufregender Sommer ist vorbei. Etwas wehmütig schaue ich auf die ausgebreiteten Fotos vor mir. Ein Lächeln vorm Eifelturm, ein gemeinsames Foto an der Seine, unser Einkaufsbummel durch Kitzbühel oder die kleinen, gemütlichen Gassen von Haga. Wehmütig bin ich, aber nicht traurig. Ich freue mich auf die fallenden Blätter, die bunten Waldwege, Kastaniensammeln, Kaminfeuer,„Wir drei im Herbst“ weiterlesen

Kolumne + Paris Part 3: Welchen Wert hat Schönheit?

Seit ich hier in Paris bin, denke ich unglaublich viel über Schönheit nach. Sie findet sich einfach an jeder Ecke. Oder etwa doch nicht? Ist sie vielleicht nur ein Hirngespinst? Existiert sie nur in meinem Kopf? Selbst als ich durch den Louvre ging, fragte ich mich: Was ist Schönheit? Welchen Stellenwert hat sie? Wenn sich„Kolumne + Paris Part 3: Welchen Wert hat Schönheit?“ weiterlesen

Kolumne: Gedanken über ….Ein Jahr Blogger

Manchmal ist es schon komisch, wie kleine Veränderungen unser ganzes Leben verändern können. Das Bloggen hat aus mir einen anderen Menschen gemacht. Nicht von jetzt auf gleich. Eher schleichend. Aber heute, nach über einem Jahr, reflektiere ich oft und stelle fest, wie ich mich verändert und was ich gelernt habe. Ein Post zum Sonntag. Meine Wochenendsgedanken: Authentisch sein Meine„Kolumne: Gedanken über ….Ein Jahr Blogger“ weiterlesen

Kolumne: Gedanken über…Die weiße Weste

  Es war am Freitag. Ich trug genau dieses Outfit. Vor der Uni hatte ich noch einen Termin. Ich stieg aus dem Auto aus, die Sonne schien. Ich setzte meine rosa Sonnenbrille auf. Ein Blick auf die Uhr, schnell noch am Kaffee genippt. Ich war zu früh dran. Hatte noch Zeit. Ich gönnte mir die„Kolumne: Gedanken über…Die weiße Weste“ weiterlesen

Kolumne: Gedanken über…Die Klausrenphase

Ich gehe gern in die Uni. Ehrlich. Mein Studium macht mir wirklich Spaß, auch wenn ich hin und wieder von einigen Fächern genervt bin. Aber das ist ok, das ist überall so, da muss ich durch. Gerade allerdings, kann ich mich nicht so richtig mit der Uni anfreunden. Denn: Die Prüfungsperiode steht an. Erste Hausarbeiten„Kolumne: Gedanken über…Die Klausrenphase“ weiterlesen

Kolumne: Gedanken über…Das Klassentreffen

Vor genau einem Jahr setzte ich mir folgende vier Ziele. Ziel 1: Ruhiger und gelassener werden. Ziel 2: Nicht zu viel Nachdenken! Bloß nicht immerzu Grübel. Ziel 3: Lege den Fokus auf die schönen Dinge im Leben! Ziel 4: Sei zufriedener mit Dir selbst! Ich finde, dass ich mich gut gemacht habe. Meine Seele ist„Kolumne: Gedanken über…Das Klassentreffen“ weiterlesen

Kolumne: Gedanken über … Muttertag – Ein Nachtrag

Ohne sie wäre ich nicht, wer ich heute bin. Wirklich. Das ist wahr! Das ist nicht übertrieben, nicht sentimental. Es ist so. Eine Tatsache. Meine Mama hat mir gezeigt, wie das Leben spielen kann. Mal gerecht, mal falsch. Schummeln an der Tagesordnung! Doch sie hat mich mitmachen lassen. Sie hat mir Tricks gezeigt. Denn im„Kolumne: Gedanken über … Muttertag – Ein Nachtrag“ weiterlesen

Kolumne: Gedanken über…Luxus

‚Wow…wie toll sie aussieht. Die Tasche passt perfekt zum Mantel, die Jeans sitzt wie eine zweite Haut. Ich liebe ihren Schmuck.‘ Und schon ist sie verschwunden. Wechselte zügig mit ihrem Coffee to Go die Straßenseite. Der Eindruck bleibt. Und der ist durchweg positiv. Manche Leute tragen H&M und sehen sehen dabei nach Chanel aus. Diese Haltung,„Kolumne: Gedanken über…Luxus“ weiterlesen