September: Outfit Review + Life Update

Ich weiß gar nicht genau, wo ich anfangen und einen Punkt setzten soll. Es ist so viel passiert. Es war so viel los. Der September konnte mich sonst nie wirklich packen. In der Vergangenheit hat er mich nur regelmäßig genervt und verwirrt. Sommer oder Herbst? Schule oder Ferien? Jacke oder Shirt? Aber dieses mal hat er es geschafft, mein Lieblings-Hass-Monat. Er hat mich von sich überzeugt. September – du warst grandios!

Ich denke, so viel brauche ich gar nicht zu erzählen. Ihr ward ja immer ganz nah mit dabei. Ich habe im September so viel gebloggt, wie vielleicht noch nie. Und soll ich euch was sagen? Ich habe es genossen! Ich bin momentan voller Ideen und würde am liebsten nur noch Fotos schießen und schreiben. Die letzten Wochen zeigten mir, dass ich nicht mehr ohne „The Italian Bazaar“ könnte. Das hier ist mein Baby, mein Hobby. Eine Woche ohne Blog ist mittlerweile wirklich schwer. Deshalb konnte ich auch im Urlaub nicht verzichten.

Auch Outfit-technisch habe ich mich richtig ausgelebt. Ich habe das Gefühl, dass ich langsam immer mehr zu mir finde und mir zusehends weniger Gedanken über die anderen mache. Was mir gefällt das trage ich! Pasta. Und das fühlt sich wirklich gut an. Wie ein Befreiungsschlag.

Hier also noch einmal rückblickend die Looks des Monats:

Eiffelturm

IMG_3840

Saint-Germain-des-Prés

IMG_4126[104]

Bastille

IMG_4228[384]

Café de Flore

IMG_4329[396]

Jardin du Luxembourg

IMG_4416[426]

Very first Autumn Outfit

IMG_4805[908]

Tale as old as Time

IMG_5185

Gelesen

…habe ich den letzten Monat wirklich eine Menge. Trotz, dass ich so ziemlich immer auf Achse war, schaffte ich es ganze vier Bücher zu lesen. Und dabei bemerkte ich wieder einmal, wie unglaublich wichtig das Lesen für mich ist. Gerade jetzt, da das Wetter schlechter wird, habe ich richtig Lust auf kuschelige Momente mit Buch, einer Tasse Tee und einem Feuer im Kamin. Aus diesem Grund habe ich auch meine neue Serie „Bücher meines Lebens“ gestartet. Denn manche Bücher begleiten mich auch nach der letzten gelesenen Seite weiter.

Diesen Monat gelesen:

  • Über uns der Himmel, unter uns das Meer (Jojo Moyes) – 4 von 5 Sternen
  • Das Blut der Lilie (Jennifer Donnelly) – 3,5 von 5 Sternen
  • Palast der Finsternis (Stefan Bachmann) – 2,5 von 5 Sternen
  • Beauty and the Beast: Belle’s Library – 5 von 5 Sternen

Gedacht

Warum setzte ich mich selbst so unter Druck? Mache mich so verrückt? Auch diesen Monat ließ mich das Thema „Schönheit“ nicht in Ruh. Ich hatte gute und schlechte Tage. Doch als ich auf einen Artikel auf Facebook ( click here ) stieß, begann ich ( wieder einmal) umzudenken. Frankreich kennzeichnet ab Oktober alle Fotos, die durch Photoshop retuschiert wurden. Natürlich weiß man, dass jedes Modefoto einigen Schönheitskorrekturen unterzogen wurde und, dass die großen Models dieser Welt auch ihre Makel haben. Doch oft schiebt sich dieses Wissen beim Anblick der traumhaften Bilder in den Hintergrund.

Geplant

Etwas Ruhe. Die letzten Monate waren turbulent, aufregend und wunderschön. Aber so richtig ausgeruht fühle ich mich nach den Semesterferien nicht. Selbst im Urlaub habe ich noch an meinen vier Hausarbeiten geschrieben. Ein Termin jagte den nächsten und die paar Tage Faulenzen kann ich vielleicht sogar an nur einer Hand abzählen. Ich möchte versuchen, die Herbst- und Wintermonate so gemütlich und entspannt wie möglich anzugehen. Stressabbau steht auf dem Programm. Ich fange mit Yoga an und möchte auch ansonsten versuchen ruhiger und gelassener zu werden. Mal sehen, ob was Vorhaben gelingt.

Gefragt

Brauche ich das noch, oder kann das weg? Ich versuche in letzter Zeit immer mehr Sachen auszusortieren. Länger als ein Jahr nicht mehr getragen? Dann weg damit!

Gefreut

…habe ich mich über einen wirklich schönen Mädelsnachmittag in Dresden. Tiefsinnige Gespräche, Lachen, Essen, Shopping. Wie wichtig sind doch solche Auszeiten. Wie wichtig sind doch Freundschaften. Toll!

4 Gedanken zu “September: Outfit Review + Life Update

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s