Perlen und Tränen

„Perlen bringen Tränen“ – sagt ein alter Aberglaube. Und ich nehme sowas meist sehr ernst. Schwarze Katze von links – Unglück bringts. Spinne am Morgen bringt Kummer und Sorgen. Schuhe auf dem Tisch – da kommt Ärger! Etwas Neues, Altes, Blaues und Geliehenes. Ja immer genügend Salz im Haus haben – sonst gibts bald kein Geld mehr! Ein Spiegel zerbricht – sieben Jahre Pech! Außer man lässt die Scherben genau sieben Stunden liegen…

Das Problem: Perlen…ich liebe Perlen. Nie könnte ein Diamant schöner sein – für mich zumindest. Und schon Anne von Green Gables ließ sich durch alte Weisheiten nicht verunsichern – und griff zur Perlenkette. 

Es fing in Wien mit dieser weißen Hose an und ging hier Zuhause mit einer Jeansjacke weiter. Eingezogen sind außerdem Miu Miu-lookalike-Schuhe und (das allerbeste): Ohrringe aus echten Perlen von meinem Freund.

Was ich noch suche? Gern eine Sonnenbrille mit Perlenverzierung. Und ein schöner Armreif mit – dreimal dürft ihr raten – Perlen!

IMG_0041IMG_9753IMG_9754IMG_9748IMG_9756IMG_0042IMG_0032IMG_0033

Jeans-Jacke – Olymp und Hades

Hose – Calzedonia

Bluse – Primark

Schuhe – Nike

Rucksack – Fritzi aus Preußen

Sonnenbrille – New Yorker

Fotos: Tom Herold ( click here )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s