Offline

Gerade zur Tür herein. Die Jacke werfe ich über einen Stuhl, nehme mir die Zeitung, eine Tasse Kaffee, reiße die Balkontüren auf. Ich komme von einen Spaziergang durch unsere Stadt. Kleinstadt. Ich lief über den Markt, am Kino vorbei, schlenderte durch unsere zwei Boutiquen. Die Sonne strahlte mir so schön ins Gesicht. Endlich sieht es nicht mehr albern aus, meine geliebten Sonnenbrillen zu tragen. Ich strecke meine Nase der Sonne entgegen. Und atme. Aus. Ein. Denn heute hab ich frei. Und ich genieße den Tag.

Ich setzte mich auf die erhitzten Treppenstufen. Scrolle kurz durch Instagram. Schaue mir die vielen Storys an. Online ist alles schöner? Alles viel besser in Szene gesetzt? Nein, so ist das nicht. Meine neue Uhr glitzert so schön im Sonnenschein, so wundervoll könnte das meine Kamera gar nicht einfangen. Mein Kaffee schmeckt so würzig – aber können das die anderen nachvollziehen? Nein. Trotzdem greife ich kurz zum Handy – und schieße ein Foto. Ein kurzer Versuch.

Wir sind hektisch. Und stellt euch vor: Ich glaube, manchmal will ich das sogar. Da will ich viel zu tun haben, von Vorlesung zur Arbeit hetzten, nebenbei noch schnell einen Blogeintrag planen. Wir alle wollen mehr sehen, mehr erleben und das mit allen teilen! Doch jetzt gerade ist alles ruhig. Offline. Nur ganz kurz.

Aber trotzdem kitzelt es in den Fingern. Verpasse ich was? Steht die Online-Welt auch mal kurz still? Nein, das tut sie nie. Aber das ist auch nicht schlimm. Denn wir können eh nicht alles teilen. Ihr seht meinen Kaffee, meinen Ring, mein Outfit. Aber ihr hört nicht das Lachen hinter der Kamera. Ihr riecht nicht den blumigen Frühlingsgeruch. Ihr spürt nicht die kühle Prise.

Denn das, das ist alles nur in meinem Kopf. Abgespeichert. Da drin! Das kann man nicht teilen. Und das ist auch gut so.

Denn manchmal, da ist Offline ganz gut.

Offline Kaffee trinken.

Offline die Nase gen Sonne strecken.

Offline.

Das bin ich jetzt kurz.

IMG_9435IMG_9423IMG_9427IMG_9433IMG_9438IMG_9441IMG_9425

Body – H&M

Jacke – Primark

Jeans – Only

Ring – Fiorelli

Schuhe – Adidas

Gürtel – Michael Kors

Fotos: Tom Herold ( click here )

2 Gedanken zu “Offline

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s