Bloggen zu Zweit

Bloggen als Hobby. Das ist schön. Das ist herrlich. Es ist perfekt. Für mich. 

Ich wollte schon immer schreiben. Groß. Bekannt. Wollte gehört werden. Und bis es einmal soweit ist, dass andere Leute meine Texte lesen und vielleicht sogar Geld dafür ausgeben, sitze ich hier. Und schreibe für euch. Das ist meine Schule.

Ich teile gern meine Gedanken. Ich mag Mode, möchte meine Styles und Fotos zeigen. Und: Es ist ein Hobby, das verbindet. Bloggen als Pärchen? Ja, das geht!

The Italian Bazaar, das bin nicht nur ich. Das ist auch mein Freund. Mit ihm bespreche ich Themen, lass ihn meine Artikel lesen und erwarte ehrliches Feedback. Ihn zeige ich meine Kombinationen, bevor sie hier auf dem Blog gezeigt werden. Er macht fast alle Fotos.

Mein Freund ist künstlerisch. Er hat tolle Ideen und vor allem: Den Blick für das Schöne. Für das Detail. Kleinigkeiten, die mir nicht auffallen, sieht nur er.

Eine Woche nichts posten? Nein, das geht nicht. Weil er da ist. Er erinnert mich, ermahnt mich. „Immer weiter machen, viel posten, am Ball bleiben.“

Jedes mal bringt er die Kamera mit. Ein normaler Spaziergang wird zum Fotoshooting. Es werden Flairs eingefangen, Haare gerichtet, nach der passenden Location gesucht.

Ohne meinen Freund gäbe es The Italian Bazaar nicht.

Ich weiß es noch genau: Wir lagen in der Sonne. Ich in der Hängematte, er auf der Sonnenliege.
„Tom, ich würde gerne einen Blog haben. Findest du das zu spät?“
-„Nein, aber den machen wir zusammen.“-

Und jetzt sind wir hier. 

The Italian Bazaar.

hochteitsshooting-3

Foto: Linda Wächtler

2 Gedanken zu “Bloggen zu Zweit

  1. goldenmelancholy schreibt:

    Finde ich absolut toll! Mein Freund liest auch immer gerne meine Blogposts bevor sie rausgehen, dass finde ich auch echt wichtig. Super, dass er dich motiviert! Liebe Grüße, Julia 💟

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s