Kolumne: Valentinstag

 Kennt ihr sie auch? Diese verkappten Romantiker? Die, die nicht viel mit Gefühlen am Hut haben und über den Valentinstag nur müde die Nase rümpfen? In den letzten Wochen begegnete ich einigen von ihnen Und wundere mich. Was muss passieren, um so durch die Welt zu gehen? Keinen Pralinen, Rosen für den Partner ürbig zu haben? Eine waschechte Romantikern geht dem auf den Grund...

Natürlich: Valentinstag ist kommerzeill. Die Wirtschaft lacht über unser ausgegebenes Geld. Aber wir Beschenkten lachen doch auch, oder? Ich hörte viele Stimmen, die über mich lachten und stolz erzählten, dass sie den Tag der Liebenden mit Absicht den Rücken zukehren, nur um den Blumenhändlern keine Geldscheine in den ach so gierigen Rachen zu werfen. Wer denkt heute noch an den wahren Grund, um Valentinstag zu feiern? 

Valentin von Terni ist ein Märtyrer der römisch-katholischen Kirche und traute im 3. Jahrhundert nach Christi heimlich Paare. Dabei schenkte er den Liebenden Blumen aus seinem Garten. Ist das nicht rührend? Geht das nicht ans Herz? Das allein sollte schon ein Grund sein, um zu feiern: Dass man sich an diesen Mann erinnert.

Ich bin auch der Meinung, dass man sich jeden Tag Liebe schenken kann. Durch Kleinigkeien, süße Gesten. Ich finde es aber auch nicht zu viel verlangt, dem Liebsten eine Rose zu schenken, einen Kuchen zu backen, oder einfach etwas schönes zusammen zu unternehmen. 

Valentinstag-Verweigerer haben für mich immer den Anschein, verbittert zu sein. Meine Eltern schenken sich immer gegenseitig etwas. Nach all den Jahren. Und dabei ist es ganz egal, ob man die „böse Wirtschaft“ ankurbelt. Man schenkt. Und bekommt Liebe zurück

Ich liebe den Valentinstag. Ich liebe meinen Freund. Und ich feiere. Ich mache mich hübsch. Weil dies nunmal der Tag der Verliebten ist. Warum sollte man ihn umgehen?

2

10

5

1

4

8

Jeans – Only

Oberteil, Kette – Primark

Schuhe – Deichmann

Tasche, Ohrringe – C&A

Brille – ?, aus Rom

Fotos: Tom Herold

2 Gedanken zu “Kolumne: Valentinstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s