Kolumne „Mein Kopf und ich“: Die Sache mit dem Schüchtern-Sein

Ich war einmal sehr schüchtern. Bin es heute noch. Manchmal zumindest.

Ich bin nicht laut. Eher ruhig. Leise, fast sogar. Ich kann nicht sofort aus mir herausgehen und ‚hier‘ rufen. Ich bin ich. Und manchmal, bin ich eben nur ein Flüstern.

Dennoch bin ich kompetent. Würde ich behaupten. Ehrgeizig, zielstrebig, weiß mich auch mal durchzusetzen. Aber wieso glauben das so viele nicht? Warum sind laute Menschen immer beliebter, erfolgreicher? Bekommen was sie wollen?

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Menschen, die schneller und lauter reden als andere, besser ankommen. Viele wünschen sie sich als Freunde. Viel Luft und nichts dahinter. Das kann doch auch sein, nicht wahr?

Ich möchte mich nicht unwohl fühlen, will mich nicht entschuldigen müssen. Ich bin nicht laut, ich kann es aber sein. Bei Vorträgen, vor der Kamera: Da bin ich da, da liefere ich ab. Da ist mir nichts peinlich, ich bin mir nicht zu fein. Ich kann das! Kann auch mal extrovertiert sein. Aber am Ende des Tages bin ich dann wieder ich. Die etwas Ruhigere.

Warum haben es introvertierte Menschen schwer?

Meine Stimme hört man nicht aus 50 Meter Entfernung. Ich muss nicht jeden Tag feiern gehen. Ich verbringe auch gern einen ruhigen Abend zuhause. Ist das altmodisch? Uncool? Bin ich weniger interessant, wenn ich nicht auf jeder Hochzeit tanze? Ich hab doch was auf den Kasten! Wieso geht meine Leistung aber so oft unter? Warum wird lauten Menschen immer zugejubelt?

Jonny Depp, Joyo Moyes, Dostojewski, Monica Bellucci – alles Genies. Alles Legenden. Alles: extrovertierte Menschen.

Veränderung beginnt manchmal mit einen Flüstern – und ich glaube, dass wir Ruhigen, genau dieses Flüstern sein können. Denn hinter unseren sanften Art, verbergen sich schlaue Köpfe. Die Menschen müssen uns nur zuhören.

Lasst uns ausreden! Gebt uns eine Chance. Schaut doch mal genauer hin.

Wir sind hier.

SAMSUNG CSCSAMSUNG CSCSAMSUNG CSC

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s