Gedanken im Oktober

Ich schaffe das nicht. Wieso wächst mir alles über den Kopf? Strapazierfähig, ehrgeizig, mutig, arbeitsam. Wo ist das hin? Werde ich zum Versager?

Heute vor einem Jahr. Ich war so aufgeregt. War er es auch?

Kopf hoch, so schlimm wird es nicht. Der Mensch muss durch neue Türen gehen.

Formeln, Variablen, fremde Wörter. Ich versuche mitzuschreiben,darf den Faden nicht verlieren. Doch warum sind alle so entspannt? 300 Leute in einen Raum und nur Eine macht sich verrückt?

Ein Kleeblatt, drei Freundinnen. Eine in Südamerika, die anderen in Deutschland verteilt. Ist das fair?

Familie, Familie, Familie

Richtige Entscheidung oder Falsche? Warum fällt es mir auf einmal so schwer zu unterscheiden?

Alles wird gut.

img_3204
Fotograf: Günter Brauer

Ein Gedanke zu “Gedanken im Oktober

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s