Etwas Altes, etwas Neues

Ich sitze an meinem Arbeitsplatz, habe ein paar Minuten Zeit. Es regnet zu sehr, um die Mittagspause richtig zu genießen. Also bleib ich.

Der Himmel, der Asphalt grau. Die Sonne verschwunden, die Farben aus den Gesichtern entwischen. So wenig bunt.

Und dann blicke ich auf meine Fotos: Vor zwei Tagen geschossen. Weiße Kleidung, goldener Schmuck, offene Schuhe. Über 30 Grad. Fast schon zu viel. Von Sommer zu Herbst in 48 Stunden.

Mein Outfit: Eine Mischung aus alt und neu. Erinnerungen von Reisen. Ein Armreif – ein Flohmarktfundstück aus Mallorca. Die Uhr – ein Geschenk von meinem Opa. Die Kette – mein erster Tag in Paris. Und in Gedanken ganz auf der Avenue des Champs-Élysées.

Etwas neues, etwas altes. Das Alte bringt Glück und schöne Momente. Mein Kopf ist auf die kargen Straßen hier gerichtet, aber meine Gedanken schweifen in der Mittagspause ab. Wohin? Zu meiner nächsten Reise…

 

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

Jumpsuit – H&M

Cardigan  – H&M

Uhr – Astron

Brille – handgefertigt aus Rom

Kette – Swarovski

Armreif – aus Palma de Mallorca

 

4 Gedanken zu “Etwas Altes, etwas Neues

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s